Heiner Kamps darf übernehmen


#BL1-O# Der Kauf mehrerer Feinkostproduzenten ist dem ehemaligen Großbäcker Heiner Kamps nun vom Bundeskartellamt genehmigt worden. Das teilte die HK Food in Düsseldorf mit, die Bonner Behörde bestätigte die Zustimmung. Kamps Gesellschaft kann damit das nordeuropäische Geschäft der englischen Unternehmensgruppe Uniq übernehmen, zu der in Deutschland Nadler Feinkost oder Pfennigs Feinkost gehören. Diese Akquisition ist nach Angaben von HK Food nach dem Kauf der Nordsee GmbH, der Homann Feinkost oder dem Lizenz-Erwerb der Marke "Livio" die sechste Transaktion der Düsseldorfer Gruppe binnen vier Jahren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats