Verfahren um Hess Natur eingestellt


Das Arbeitsgericht Gießen hat am Mittwoch ein Verfahren um den Naturmodehändler Hess Natur eingestellt. Die Richter mussten die Frage klären, ob der Wirtschaftsausschuss des Butzbacher Unternehmens ausreichend über exklusive Verkaufsverhandlungen mit dem Schweizer Finanzinvestor Capvis informiert worden war. Der Betriebsrat hatte das verneint und war deswegen vor Gericht gezogen.
Trotz der Verfahr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats