Home Depot schließt Märkte in China


Der weltgrößte Baumarktbetreiber Home Depot schließt seine verbleibenden sieben Großflächen in China. Das US-Unternehmen will laut einer Pressemitteilung allerdings zwei erst kürzlich eröffnete Fachgeschäfte in Tianjin weiter betreiben, die auf den Verkauf von Farben und Bodenbelägen beziehungsweise Möbeln spezialisiert sind.
Zudem plane man, die E-Commerce-Aktivitäten in China auszubauen. Mit d

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats