Homeoffice Unternehmen sehen Produktivität kritisch

von Redaktion LZ
Donnerstag, 27. August 2020
Wegen Corona haben sich viele Unternehmen für das Arbeiten im Homeoffice geöffnet, doch erwarten 45 Prozent einen Leistungsabfall. 37 Prozent sind neutral, 19 Prozent rechnen mit positiven Effekten.
Homeoffice
Unternehmen sehen Produktivität kritisch
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Das zeigt die Randstad-ifo-Personalleiterbefragung für das zweite Quartal. Nur 40 Prozent der Zweifler boten Homeoffice vor der Pandemie an. Bei den Arbeitgebern mit positiv-neutralem Blick waren es 54 Prozent. Sie haben also schon mehr Erfahrung mit diesem Arbeitszeitmodell. Vor Corona hatten in den rund 1 000 befragten Unternehmen im Durchschnitt 39 Prozent der Beschäftigten zumindest zeitweise im Homeoffice gearbeitet. Jetzt liegt dieser Wertbei 61 Prozent.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Anzeige

Meistgelesen

stats