Hühnerzüchter im Visier der Staatsanwaltschaft


Der Cuxhavener Hühnerzuchtbetrieb Lohmann Tierzucht (LTZ) hat offenbar jahrelang gegen das Tierschutzgesetz verstoßen. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Spiegel" sollen LTZ-Mitarbeiter zur Optimierung der Tiere im Zuchtprozess "massenweise" Kämme und Zehen von Hühnerküken amputiert haben.
Gegen die beiden LTZ-Geschäftsführer Hans-Friedrich Finck und Rudolf Preisinger ermittele die Staa

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats