IHK Bildungspreis Tegut ausgezeichnet im Nachwuchsaufbau

von Redaktion LZ
Mittwoch, 12. Februar 2020
Tegut hat sich erstmals um den bundesweiten "IHK Bildungspreis" beworben und mit dem Programm "Handelsfachwirt plus" den dritten Platz belegt. Dabei erwerben Nachwuchskräfte drei IHK-Abschlüsse: Handelsfachwirt, Teamleiter IHK und Ausbildereignung nach AEVO.

Neben Praxiseinsatz und Schule setzt Tegut auf Lernformate wie einen Segeltörn, einen Theaterworkshop und den Austausch mit der Muttergesellschaft Migros. Der IHK-Bildungspreis wird alle zwei Jahre an Unternehmen verliehen, die den Wert der beruflichen Bildung erkennen und durch ganzheitliche Qualifizierung dem Fachkräftemangel entgegenwirken.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats