Icelandic Group gerät in Krise


Der CEO des Fischvermarkters Icelandic Group, Finnbogi Baldvinsson, hat inmitten des Verkaufsprozesses die Reißleine gezogen und das Unternehmen verlassen. Chairman Brynjólfur Bjarnason übernahm die Funktion interimsweise als Vorstand eines neu gebildeten Management-Teams mit den Geschäftsführern von Icelandic USA, Aevar Agnarsson, und Icelandic UK, Magni Geirsson.
Zuvor waren die Übernahmegespr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats