Permira winkt beim Kaufangebot für Iglo ab


Eine neue Runde im Bieterwettstreit um den deutsch-britischen Tiefkühlspezialisten Iglo ist eingeläutet. Die Beteiligungsgesellschaft Permira, der derzeitige Eigentümer von Iglo, hat nach Presseinformationen die Offerte der beiden interessierten Finanzinvestoren Blackstone und BC Partners als zu niedrig abgelehnt. Blackstone und BC Partners wollten Iglo gemeinsam für 2,5 Mrd. Euro übernehmen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats