Mikael Olsson übernimmt Chefsessel


Der frühere Ikea-Teppichverkäufer Mikael Olsson übernimmt den Chefsessel beim größten Möbelkonzern der Welt. Wie die Konzernzentrale in Helsingborg bestätigte, hat Ohlsson zum 1. September den nach zehn Jahren abtretenden Anders Dahlvig abgelöst. Ikea wurde 1943 von dem schwedischen Ex-Pastor Ingvar Kamprad (83) gegründet, der Mehrheitseigner ist und von der Schweiz aus an strategischen Entscheidungen aktiv beteiligt ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats