Ikea entlässt Manager wegen Bespitzelungs-Vorwurf


Der Möbelhauskonzern Ikea hat in Frankreich vier hochrangige Manager entlassen. Als Grund gab das Unternehmen an, die Mitarbeiter hätten entgegen der "ethischen Werte und Standards" von Ikea gehandelt. Man habe sich daher von einem früheren Chef von Ikea Frankreich, einer früheren Personalleiterin, einem früheren Finanzdirektor und einem Sicherheitschef getrennt. Die Namen der betroffenen Mi

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats