Import-Aufschlag US-Einzelhandel macht Front gegen Trumps Steuerpläne


Einzelhändler in den USA wehren sich in einer gemeinsamen Initiative gegen Steuerpläne der Trump-Administration. Die neue Regierung will einen 20-prozentigen Aufschlag auf importierte Waren erheben. Vor den Folgen warnen mehr als 100 Unternehmen und Verbände, darunter Walmart und Target.
Noch mehr Gegenwind von US-Unternehmen für Donald Trump: Nachdem zahlreiche Konzerne den Ein

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats