Index Gute Arbeit DGB-Report belegt Überlastung

von Redaktion LZ
Freitag, 20. Dezember 2019
"Arbeiten am Limit" betitelt der DGB seinen Bericht zum jährlich erhobenen Index Gute Arbeit. 53 Prozent der Beschäftigten fühlten sich bei der Arbeit sehr häufig oder oft gehetzt, jeder Dritte musste 2019 mehr Arbeit bewältigen als im Vorjahr, zeigt die Befragung von über 6 000 Beschäftigten.

Der Gesamtindex von 63 ist jedoch stabil und zeigt Zufriedenheit vor allem beim Sinngehalt der Arbeit und Führungskultur.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats