Inflation Teurere Lebensmittel treiben Rate an


Die Inflation in Deutschland ist 2017 auf den höchsten Stand seit fünf Jahren gestiegen. Höhere Mieten, gestiegene Energiepreise und auch deutlich teurere Nahrungsmittel sorgen dafür.
Die Verbraucherpreise legten im Jahresdurchschnitt um 1,8 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in einer ersten Schätzung mitteilte. Einen stärkeren Zuwachs hatte es zulet

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats