Nielsen Ingo Schier


Herr Schier, für 2014 sind die Ökonomen deutlich zuversichtlicher als 2013, was die Wachstumsprognose betrifft. Das Wachstum gehe auf eine "lebhafte Expansion der Weltwirtschaft" und eine abnehmende Unsicherheit im Euro-Raum zurück. Sorgt diese Prognose weiter für ein stabiles Konsumklima? Grundsätzlich stimmt die Richtung. Vor allem in den großen Volkswirtschaften wie den USA und Deutschlan

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats