Insolvenz Butlers-Gläubiger stimmen für Rettung


Die Gläubiger des Wohnaccessoire-Händlers Butlers haben dem Insolvenzplan zugestimmt. Damit sollen 74 Filialen sowie ein Großteil der Arbeitsplätze erhalten bleiben. Gründer Wilhelm Josten wird das Unternehmen weiterführen. 
Mit der Zustimmung zu einem Insolvenzplan haben die Gläubiger der Einrichtungskette Butlers am Montag den Weg für eine Rettung des

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats