Insolvenz J.C. Penney angeblich in Gesprächen mit Amazon


Der US-Warenhauskonzern J.C. Penney will sein Filialnetzwerk um 30 Prozent verkleinern. Gleichzeitig gibt es Spekulationen: Amazon sei im Gespräch mit dem insolventen Händler. 
Der US-Warenhausbetreiber J.C. Penney will in seinem Insolvenzverfahren fast 30 Prozent der Läden aufgeben. Von den zuletzt noch 846 Geschäften sollen noch rund 604 übrigbleiben, wie a

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats