Konzernumbau Interims-Chef Kai-Uwe Weitz verlässt Karstadt


Nur wenige Tage nach der Übernahme der Karstadt-Warenhauskette durch den österreichischen Immobilieninvestor René Benko kommt es zu ersten Veränderungen in der Führungsspitze. Arbeitsdirektor Kai-Uwe Weitz, der Karstadt nach dem überraschenden Weggang von Eva-Lotta Sjöstedt zusammen mit Finanzvorstand Miguel Müllenbach leitete, verlässt den Konzern "in beiderseitigem Einvernehmen". Das t

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats