Internationaler Handel Fiskus geht gegen Steuerbetrug im E-Commerce vor


Onlinehändler aus Nicht-EU-Ländern verkaufen ihre Waren zwar in Deutschland, zahlen oft aber keine Umsatzsteuer an den deutschen Fiskus. Diesem Steuerbetrug wollen Bund und Länder künftig einen Riegel vorschieben. Die Politiker sehen dabei auch die großen Marktplatzanbieter in der Pflicht.
Bund und Länder wollen Steuerbetrug im weltweiten Onlinehandel zulasten der deu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats