Wirtschaft wehrt sich gegen Internet-Pranger


Der Widerstand der Wirtschaft gegen das geplante Internetportal von Verbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) für Etikettenschwindel bei Lebensmitteln nimmt zu.
Acht Spitzenverbände warnten am Montag in einer gemeinsamen Erklärung davor, dass Produkte an den Pranger gestellt werden könnten, nur weil einzelne Verbraucher sie als irreführend empfänden. "Der Staat muss - gerade bei von ihm mit St

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats