Interseroh steigt in US-Markt ein


Die Rohstoffhandelsgruppe Interseroh AG, Köln, steigt in den US-Markt für Stahlrecycling ein. Wie das Unternehmen mitteilte, hat Interseroh seine Option zum Anteilserwerb von 25 Prozent an dem US-amerikanischen Stahlrecycler und Stahlschrotthändler ProTrade Group LLC, Hudson/Ohio, gezogen. Die Vereinbarung aus dem vergangenen Jahr sieht zudem vor, dass das Investment mittelfristig auf 75 Prozent ausgedehnt werden kann.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats