Intersnack: Erhält Zuschlag für Kelly


LZ|NET. Der Kölner Knabberkonzern Intersnack kauft den österreichischen Konkurrenten Kelly und festigt damit die strategische Position im Balkan-Raum. Das Nachsehen hat Lorenz Bahlsen, der sich dem Vernehmen nach sicher geglaubt hatte, das Mehrheits-Paket seines Schwagers Gisbert von Nordeck übernehmen zu können. Praktisch in letzter Minute erhielt der Kölner Intersnack-Konzern den Zuschlag zur Übernahme von Kelly.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats