Intersnack formiert sich neu


LZ|NET. Der Knabber-Riese Intersnack zückt zwar intern den Rotstift - inklusive ausgedünntem Management. Doch gleichzeitig sorgt die Pfeifer & Langen-Tochter für Druck am Markt, mit anhaltend hohen Werbe-Investitionen und Neueinführungen. Unmittelbar zu spüren bekommt Deutschlands größter Knabberartikler Intersnack die Wirtschaftskrise bisher nicht. Allerdings fehlt dem Unternehmen ebenso wie den Wettbewerbern 2009 ein umsatzträchtiges Großereignis wie die Fußball-Europameisterschaft des vergangenen Jahres.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats