"Lizenz zu leben"


Lebensmittel Zeitung: Herr Steinemann, vergangene Woche ist eines Ihrer Lager in der Elfenbeinküste abgebrannt. Führte das zu einem Ausschlag an der Kakaobörse? Jürgen B. Steinemann: Es war ein kleiner Vorfall, bei dem zum Glück keine Menschen zu Schaden gekommen sind. Medien haben von 15 000 Tonnen Verlust gesprochen, tatsächlich waren es 5 000 Tonnen. Nichts, was die Börse beeinflusst.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats