Insolvenz Iserlohner Brauerei ist insolvent


Die Privatbrauerei Iserlohn hat wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Das zuständige Insolvenzgericht in Hagen bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Westfalenpost".
Der mehr als 100 Jahre alten Brauerei mit 95 Mitarbeitern fehlen nach Angaben der Geschäftsführung mehr als zwei Millionen Euro.Aufgrund der wirtschaftlichen Schieflage ha

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats