J.C. Penney baut erneut Stellen ab


Der drittgrößte US-Warenhausbetreiber J.C. Penney Co. Inc. will weitere Stellen in der Konzernzentrale im texanischen Plano abbauen. Von dem aktuellen Umbau sind 350 Mitarbeiter betroffen, teilt das Unternehmen mit. Bereits im April hatte der Konzern einen Stellenabbau bei rund 600 Beschäftigten beschlossen. Die Ankündigung hatte am Dienstag (10.7.2012) zu Kursabschlägen von 5,8 Prozent gef

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats