Joint Venture mit Budni Edeka will Mehrheit übernehmen


Edeka baut den Einfluss bei Budni aus: Denn Edeka will die Mehrheit an dem Gemeinschaftsunternehmen mit dem Hamburger Partner Budnikowsky. Dies hat der LEH-Marktführer beim Bundeskartellamt angemeldet.
Edeka will im Joint Venture Budni Handels- und Service GmbH & Co. KG (BHSG), das der LEH-Marktführer mit dem Drogeriehändler Budnikowsky betreibt, die Mehrheit der Anteile übe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats