Käsetheke: Unverzichtbares Service-Element


LZ|NET. Der klassische Handel muss mehr bieten als eine aggressive Preispolitik, will er die Abwanderung der Verbraucher zum Discounter verlangsamen oder stoppen. Das gilt auch, oder gerade, beim Käse. Um den Kunden mehr zu bieten, hat er mit der Käsetheke ein zwar aus Kostengründen nicht immer geliebtes, jedoch unter den richtigen Vorzeichen durchaus einzigartiges Instrument. Denn gut geführte Theken können das Besondere bieten, das im SB-Regal nicht zu finden ist.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats