Kaffeeröster suchen nach lukrativen Auswegen


LZ|NET. Die deutschen Kaffeeanbieter suchen verstärkt nach Nischen als Ausgleich für den zunehmend ruinösen Preis-Wettbewerb im klassischen Röstkaffee-Markt. Angesichts steigender Rohstoffpreise und eines sinkenden Pro-Kopf-Verbrauchs steht die Branche zunehmend unter Druck. Zu den wohl begehrtesten, weil auch rentabelsten Nischen gehört derzeitig der expandierende Markt der Kaffee-Pads für Einzel-Portionsautomaten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats