"Emmely" arbeitet wieder


Nach mehr als zwei Jahren Zwangspause darf die Kaiser's-Kassiererin "Emmely" ab heute wieder arbeiten. Die bundesweit bekannte 52-Jährige werde zwar nicht in ihrer alten Filiale in Berlin-Hohenschönhausen eingesetzt, aber in der Nähe, sagte eine Kaiser's-Sprecherin.
Nach Angaben ihres Anwalts Benedikt Hopmann soll sie in einer Filiale am Prerower Platz arbeiten. "Emmely" war im Februar 2008 nach

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats