Karlsberg-Verbund stellt sich neu auf


LZ|NET. Die jüngsten personellen Veränderungen an der Spitze der Karlsberg Brauerei sowie Spekulationen über die Zukunft des Karlsberg-Verbundes rücken die Getränkegruppe ins Scheinwerferlicht der Branche. Der persönlich haftende Gesellschafter Dr. Richard Weber verneint, dass aktuell gesellschaftsrechtliche Veränderungen getroffen worden seien oder solche unmittelbar vorbereitet würden. In der Branche machen Vermutungen die Runde, der niederländische Braukonzern Heineken könnte bereits Hauptgesellschafter der Karlsberg International Brand (KIB) bzw.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats