Kommentar Karrierefrauen willkommen

Die Otto Group will mehr Frauen in Top-Positionen bringen. Das Ziel verfolgen auch andere. Otto aber geht neue Wege. Beim ersten gruppenweiten Diversity-Tag kommen weit mehr als hundert Managerinnen zusammen, die es bereits in die zweite oder dritte Führungsebene des Versandspezialisten geschafft haben.
Sie diskutieren über Stolpersteine und Lösungsansätze, damit weibliche Talente künftig weni

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats