Karstadt dementiert Verkaufspläne für Premiumhäuser


Die Warenhauskette Karstadt will sich nicht von ihren Premium-Filialen trennen. Einen entsprechenden Bericht des Nachrichtenmagazins "Spiegel" wies ein Unternehmenssprecher am Sonntag entschieden zurück. "Das ist völlig aus der Luft gegriffen, da ist nichts dran", sagte der Karstadt-Sprecher der dpa.
Der "Spiegel" hatte zuvor von persönlichen Verhandlungen des Karstadt-Aufsichtsratschefs Jared Bl

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats