Tarifstreit Karstadt-Eigner Berggruen setzt auf die Gewerkschaften


Kurz vor Beginn der Tarifgespräche bei dem Warenhausbetreiber Karstadt wirbt Eigentümer Nicolas Berggruen um Unterstützung bei den Gewerkschaften. "Eigentlich müssten wir bei Karstadt sagen: Der Feind sitzt nicht drinnen, sondern da draußen - die Konkurrenz, das Internet", sagte Berggruen der "Süddeutschen Zeitung".
Stattdessen gebe es interne Konflikte. "Mitten im Turnaround hilft das nicht." Da

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats