Karstadt fehlt Geld für Investitionen


LZnet. Am 4. September feiert Karstadt-Chef Andrew Jennings in Düsseldorf möglicherweise seinen letzten großen Auftritt. Zum einen steht seine Trennung von den Essenern bereits fest. Zum anderen fehlt Karstadt künftig schlicht das Geld für millionenschwere und schlagzeilenträchtige Umbauten wie in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt.
Andrew Jennings, dessen Vertrag mit Karstadt zum Jahrese

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats