Interessenten prüfen Karstadt


Der mögliche Verkauf der insolventen Arcandor -Tochter Karstadt geht einem Zeitungsbericht zufolge in die entscheidende Phase. Seit Mittwoch seien sechs Interessenten damit beschäftigt, die Zahlen des Warenhausbetreibers zu prüfen, schreibt die "Financial Times Deutschland" (FTD). "Der Datenraum ist geöffnet", sagte eine mit der Sache vertraute Person dem Blatt. Die Namen der Interessenten sind nicht bekannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats