Der Käufer-Kreis wird überschaubar


LZ|NET. Der Kreis der Karstadt-Interessenten wird übersichtlich. Noch fünf Investoren prüfen, ob sich ein Investment lohnt. Eine Entscheidung, wer den Zuschlag bekommt, wird frühestens im Mai fallen. Doch schon jetzt gerät die Insolvenzverwaltung unter Zeitdruck. Nach LZ-Informationen prüfen derzeit fünf Interessenten, ob sich ihr Einstieg bei dem insolventen Warenhaus-Unternehmen lohnt. Dabei soll es sich um die Investorengruppen TPG, Blackstone, Cerberus, Permira und Sun Capital handeln.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats