Keine Annäherung im Tarifkonflikt bei Karstadt


Im Tarifkonflikt um den Warenhauskonzern Karstadt ist keine Lösung in Sicht. Wenige Tage nachdem der Gesamtbetriebsrat Verdi und die Geschäftsführung zu Verhandlungen aufgefordert hatte, bekräftigten am Freitag beide Seiten ihre Positionen. Unklar blieb, ob in der neuen Woche weitere Streikaufrufe geplant sind.
Karstadt will mit einer zweijährigen "Tarifpause" drohende Mehrbelastungen in Million

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats