Karstadt schließt Testphase ab


Die letzten 16 Wackelkandidaten unter den 93 Karstadt-Warenhäusern sind gesichert. Die 16 Filialen hätten ihre Chance genutzt, sagte der Sprecher der Karstadt-Warenhaus GmbH, Michael Scheibe, in Essen. Die mehrheitlich kleineren Filialen hatten den Auftrag, ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern. Ohne Fortschritte hatte die Schließung gedroht. Ursprünglich waren 27 Warenhäuser betroffen, 11 hatten aber schon im März den Sprung in die interne Kategorie "Boulevard Plus", die gehobene Mittelklasse geschafft, sagte Scheibe.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats