Verdi formuliert Forderungen für Karstadt-Sanierung


Die Gewerkschaft Verdi geht mit einer Liste ihrer Vorstellungen zur Karstadt-Sanierung in die Verhandlungen mit der Geschäftsführung. Das Papier sollte noch am Mittwoch in Essen übergeben werden, sagte eine Sprecherin des Verdi-Bundesvorstandes. Ob es dann noch Verhandlungen gebe, sei offen. Eine genaue Verabredung für diesen Donnerstag gab es ihren Angaben zufolge auch noch nicht. Ursprünglich sollten am Mittwochvormittag die Gespräche über einen Sanierungsbeitrag der 28.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats