Gesellschafterwechsel Karstadt angeblich kurz vor Übernahme durch Benko


Der österreichische Immobilienunternehmer René Benko könnte möglicherweise als neuer Gesellschafter beim angeschlagenen Warenhausbetreiber Karstadt einspringen. Gegenüber dem Wirtschaftsmagazin "Format" bestätigte Benko, von Karstadt-Eigner Nicolas Berggruen zu Hilfe gerufen worden zu sein. Dem Bericht zufolge sei es bereits "ziemlich sicher", dass Benkos Signa-Gruppe Karstadt übernehmen wird.
Es

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats