KarstadtQuelle einigt sich mit Claims Conference


Die KarstadtQuelle AG, Essen, hat sich mit der Jewish Claims Conference (JCC), als Vertreterin der Wertheim-Erben, nach jahrelangem Rechtsstreit geeinigt. Im Mittelpunkt der in Düsseldorf vorgestellten Vereinbarung steht die Regelung des Rechtsstreits um das sogenannte Lenné-Dreieck in Berlin und alle weiteren ehemaligen Immobilien, die zum Warenhaus-Konzern Wertheim gehörten, darunter auch der sogenannte "Post-Block" in Berlin-Mitte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats