Karte Wo Lidl erstmals amerikanischen Boden betritt


Mit seinen ersten zehn Filialen in den US-Bundesstaaten Virginia, North und South Carolina startet für den deutschen Discounter Lidl am 15. Juni 2017 das Abenteuer USA. Ein Jahr später will Lidl bereits rund 100 Standorte in den Vereinigten Staaten betreiben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats