Kartellamt dringt auf geringere Gebühren beim Einkauf mit EC-Karte


Das Bundeskartellamt dringt auf günstigere Gebühren für den Einkauf mit EC-Karte und Geheimnummer. So sollen Einzelhandel und Verbraucher entlastet werden. Die Wettbewerbsbehörde prüft derzeit in einem Verfahren eine Vereinbarung der Kreditwirtschaft über einheitliche Gebühren, wie eine Sprecherin am Montag in Bonn sagte. Zu möglichen Konsequenzen machte sie keine Angaben.
Generell zahlen Einzelh

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats