Kartellamt warnt Rewe


Nach Edeka rückt nun auch Rewe Group ins Visier des Bundeskartellamtes. Bei der geplanten Einkaufskooperation der Kölner mit Wasgau droht die Behörde, ein Veto einzulegen.
Rewe und Wasgau haben es eilig: Am 1. Juli wollen sie vorzeitig mit ihrer Kooperation für Einkauf und Verrechnung starten. Doch gehen sie dabei das Risiko ein, die Zusammenarbeit wieder beenden zu müssen. Denn das Kartellamt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats