Tengelmann-Übernahme Kartellamt sagt "Nein"


Nun steht es fest. Kurz vor Ende der Entscheidungsfristen in Sachen Edeka und Tengelmann verweigert das Kartellamt dem Deal die Zustimmung. Eine Klage der betroffenen Firmen gegen die Untersagung scheint unausweichlich.
Eigentlich hatte das Kartellamt noch bis Dienstag kommender Woche Zeit, seine Entscheidung zur Übernahme der Kaiser’s Tengelmann GmbH durch Edeka zu verkünden. Doc

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats