Kaufland nimmt verunreinigte Mangos aus Verkauf


Die Großflächendiscounter Kaufland hat verunreinigte Mangos aus dem Verkauf genommen. Betroffen seien Filialen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, sagte eine Sprecherin der Supermarktkette. Die Früchte hätten lilafarbene Verunreinigungen. Es handele sich um ein Oxidationsmittel, das zu Verätzungen führen kann, hieß es.
Die Mangos wurden aus den Läden genommen. Eine Verkäuferin in Leipzig

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats