Investitionsprogramm Kaufland steckt Geld in ostdeutsche Standorte


Kaufland knackt die 20-Mrd. Euro-Umsatzmarke. Zweistellige Zuwächse, ein großer Teil davon flächenbereinigt, bescheren dem Großflächendiscounter im In- und Ausland ein glänzendes Geschäftsjahr 2013/14. Mit hohen Investitionen will Kaufland seine Marktposition im Heimatmarkt stärken. Besonders im Blick ist dabei Ostdeutschland.
Selbst im deutschen Heimatmarkt, wo sich viele Anbieter auf der Großf

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats