Kellogg kauft in Russland


Der US-Cerealienhersteller Kellogg hat die russische United Bakers Group übernommen. Die United Bakers Group gilt nach Aussagen von Kellogg als einer der führenden Hersteller von Keksen, Biscuits und Frühstückscerealien in Russland. Finanzielle Einzelheiten über die Transaktion wurden von Kellogg nicht genannt. Der Zukauf beinhaltet sechs Produktionsfabriken sowie ein großes Verkaufs- und Vertriebsnetzwerk.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats