Key Account Management LZ-Stipendium für Zertifikatslehrgang

von Silke Biester
Dienstag, 02. März 2021
Die Lebensmittel Zeitung bietet einer motivierten Nachwuchskraft ein 50-Prozent-Stipendium für den Zertifikatslehrgang Key Account Management FMCG an der HSBA in Hamburg an.
Key Account Management
LZ-Stipendium für Zertifikatslehrgang
:
:
Info
Abonnenten von LZ Digital können sich diesen Artikel automatisiert vorlesen lassen.

Der Lehrgang kombiniert Expertenwissen von Professoren mit praxisnahen Fallbeispielen von Key Account Managern aus nationalen und internationalen Unternehmen. Die jeweils zweitägigen Module finden teils online und teils in Präsenz statt. Sie befassen sich mit den Themen: Grundlagen des Key Account Managements (Schwerpunkt FMCG), Kernelemente der Kundenplanung, Jahresgespräche erfolgreich führen sowie Planung und Durchführung von Preisverhandlungen. Voraussetzungen sind ein erster Hochschulabschluss und zwei Jahre Berufserfahrung oder entsprechende Qualifikation. Bewerbunger senden ein  Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Empfehlung des Arbeitgebers bis zum 31. März 2021 an ina.rosentreter@hsba.de, Tel. 040 822160153. Ohne Stipendium Kostet der Lehrgang 5695 Euro zzgl. MwSt. Die Unterrichtsmodule starten am 28. April 2021. Weitere Infos finden Sie hier.

Anja Freudenberg ist Stipendiatin aus dem Jahr 2019. Sie arbeitet als International Key Account Manager Asien und Afrika bei der Cavendish & Harvey Confectionery GmbH. Sie berichtet über ihre Beweggründe, für den Zertifikatslehrgang in Key Account Management.

Wie sind Sie im Bereich Lebensmittel und Key Account Management gelandet?

Schon als Kind kam ich sehr früh mit der Lebensmittelindustrie in Berührung, da mein Vater im Lebensmittelvertrieb tätig war und ich oft bei ihm mitgefahren bin. Außerdem habe ich als Schülerin und Studentin mehrere Jahre in der Produktion eines Lebensmittelherstellers, der primär Kartoffelprodukte und Feinkostsalate herstellt, gearbeitet. Auch während des Studiums sammelte ich Erfahrungen durch Praktika im FMCG-Bereich bei Colgate sowie bei einem deutschen Wursthersteller in Indien. Nach meinem Bachelorstudium in International Business Management und Masterstudium in International Marketing absolvierte ich bei Bahlsen ein Trainee-Programm im International Sales und Marketing. Dort entdeckte ich die  Leidenschaft für das Key Account Management. Deshalb bin ich direkt ins KAM eingestiegen. 

Was gefällt Ihnen besonders am Key Account Management im der Lebensmittelbereich?

Mir gefällt die Lebensmittelindustrie, weil ich ein echter „Foodie“ bin.Ich kann mich gut mit dem Produkt identifizieren. Key Account Management als Bereich finde ich klasse, weil mir der Kontakt und Austausch mit Menschen viel Freude bereitet. Das Anstreben eines anspruchsvollen Zieles sowie vielseitige Verhandlungen runden diese positive Erfahrung ab.

Warum haben Sie sich für den KAM Zertifikatslehrgang an der HSBA entschieden?

Auch wenn ich in meinen Studiengängen Sales Management als Vorlesung hatte und durch den Trainee bei Bahlsen und weitere Fortbildungen bereits theoretische Grundkenntnisse im Vertrieb erlangt habe, habe ich nie einen so auf das Key Account Management spezialisierte Lehrgang gefunden, der sich sowohl mit Theorie als auch Praxis ausschließlich auf die Aufgaben des KAM spezialisiert hat. Mein Berufsziel ist es Vertriebsleiterin zu werden, um Menschen meine Leidenschaft für Lebensmittel und den Vertrieb weitergeben zu können. Dafür benötigt man nicht nur Erfahrung, sondern auch das gewisse Know-How in der Verhandlungsführung, der Erstellung eines Joint-Business-Plans sowie den klassischen Tools zur Preiserhöhung, Kundenplanung etc. Dies wird einem im Zertifikatslehrgang in der Tiefe vermittelt. Der Lehrgang verhilft mir somit nicht nur zur Erreichung meiner langfristigen Ziele, sondern auch die täglichen Herausforderungen des KAMs erfolgreich zu meistern.

 

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats