Kleinster Lidl in München Im Viertel verdichtet


In Deutschlands kleinstem Lidl-Markt in München zeigt der Discounter, wie weit er geht, um an begehrte Innenstadtlagen zu kommen. Schon im April will er die nächste Kleinfiliale in der Bayernmetropole eröffnen.
Alles ist hier zwei Nummern kleiner, als es der Lidl-Kunde gewohnt ist. Wo er sonst auf bis zu 1400 Quadratmetern eine vergleichsweise große Übersicht genieß

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats